Pfingstrosen, die Lieblinge der Chefin 

Hier unterscheidet man zwischen den staudenartigen Bauernpfingstrosen und den Strauchpfingstrosen, welche verholzende Triebe bekommen und wesentlich höher wachsen. Insbesondere bei den Strauchpfingstrosen bieten wir Ihnen ein exklusives Sortiment direkt vom japanischen Züchter. Die Pflanzen kommen als Jungpflanzen in unsere Baumschule und werden hier weiter kultiviert. Aufgrund ihrer Herkunft sind sie bestens vorbereitet auf unser Kleinklima hier im Elbtal und auf den Bergen. Ein besonderer Augenschmaus für individuelle Gärten.

Die wilde Pracht der Stauden

Unser Staudensortiment ist vielfältig – Polsterstauden, Schattenstauden, Blütenstauden, Gewürz- und Heilpflanzen, Bienen- und Insektenpflanzen. Stauden sind ausdauernde krautartige Pflanzen. Im Gegensatz zu Bäumen und Sträuchern verholzen die oberirdischen Pflanzenteile nicht, sondern sind krautig weich und sterben in der Regel nach jeder Vegetationsperiode ab, um im Frühjahr wieder neu auszutreiben. Neben Ihrer Schönheit sind Stauden auch auf Grund ihres geringen Pflegeaufwandes beliebt. Wir bieten Ihnen ein breites Sortiment von hiesigen Produzenten und stellen Ihnen gern prachtvolle Kombinationen zusammen.  

Obstgehölze

Neben einer Vielzahl an Äpfeln, Aprikosen, Kirschen, Pflaumen, Mirabellen, Renekloden, Pfirsichen und anderem Kulturobst, bieten wir Ihnen auch reichlich Auswahl an Wildobst wie Kornelkirsche, Holunder, Esskastanien oder Edelebereschen. Besonders bei der Auswahl der Unterlage, die sich bei veredeltem Obst auf die Wuchskraft und Höhe auswirkt, sind wir Ihnen gern behilflich. Mit allen verfügbaren Sorten haben wir in den letzten Jahren selbst gute Erfahrungen in Wuchs, Ertrag und Gesundheit gemacht. Dazu bekommen wir auch immer wieder Rückmeldungen unserer Kunden, für die wir sehr dankbar sind. Natürlich wagen wir uns dabei auch immer wieder an neue Sorten, schon allein aus Neugier. Dabei ist stets Verlass auf die Erfahrung und das Urteil der Spezialbaumschule, aus der wir die Obstgehölze beziehen. 

Klimabäume

Für längere Wärme- und Hitzeperioden, Trockenheit und Extremwetterlagen haben wir klimawandeltaugliche Bäume. Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl der richtigen Gehölze, die wir als besonders widerstandsfähig einstufen, um das Risiko von Ausfällen durch Trockenheit, Hitze oder Frost, aber auch durch Schädlinge und Krankheiten zu minimieren.

Laubgehölze

Laubbäume spenden im Sommer Schatten und werfen ihre Blätter im Herbst ab. Die Auswahl geeigneter heimischer Laubbäume reicht von langsam- bis schnellwüchsigen und von klein- bis großkronigen Bäumen, mit mehr oder weniger auffälligem Blütenflor und Fruchtschmuck. Dabei sollten Sie heimische Laubbäume bevorzugen. Sie bieten mehr Wildtierarten Nahrung und Wohnung und sind resistenter gegen Witterungseinflüsse und Schädlinge.

Nadelgehölze

Grün, gelb- oder blaunadelig, flach- oder säulenartig in der Form. Manche Arten sind immergrün, andere werfen im Herbst ihre Nadeln vollständig ab. Sie überzeugen mit ihrem bizarren Wuchs, ihrer Schnittverträglichkeit, als Heckenpflanzen, Solitäre oder in Kombination mit anderen Gehölzen.

Rhododendren bringen Farbe

Die Klima-Könner und Frühblüher. Die Blütenstars für den Schatten werden inzwischen auch durch eine Reihe von sonnentoleranten Sorten unterstützt. Auch die japanischen Azaleen und Sommerazaleen gehören zum breiten Feld der Rhododendren, welche bei Weitem nicht immer nur dunkles Laub und rosa Blüten haben müssen. Wir beziehen unsere Pflanzen aus einer Spezialbaumschule in der Lausitz, mit der wir seit Jahren gut zusammen arbeiten und auf deren Qualität wir uns verlassen können. Besonders für die typische Radebeuler Bepflanzung erhalten Sie bei uns Rhododendren in allen Farben und Größen.  

Rosen wecken Begeisterung

Die Königin der Blumen sollte in keinem Garten fehlen. Wir bieten Ihnen ein exklusives Sortiment an Rosensorten, mit denen wir in den letzten Jahren selbst gute Erfahrungen in Wuchs, Gesundheit und Blüte gemacht haben.  Dabei verzichten wir auch hier bewusst auf den Einsatz chemischer Pflanzenschutzmittel und bieten Ihnen nur gut durchwurzelte Pflanzen mit einem schönen Topfballen an, die wir selbst in der Baumschule kultiviert haben. Bei der Veredlung setzen wir auf eine Spezialbaumschule, die uns seit Jahren mit ausgezeichneter Qualität beliefert. Im Herbst und zeitigen Frühjahr erhalten Sie bei uns eine Auswahl wurzelnackter Rosen, das heißt ohne Topf. Auch hier setzen wir auf ausgezeichnete Qualität, um ein gutes Wuchsergebnis zu erzielen. Diese Rosen sind etwas kostengünstiger, benötigen aber auch meist eine Vegetationsperiode mehr, um ihre volle Schönheit zu entfalten. 

Das komplette Pflanzensortiment aus einer Hand

Gehölze bilden die Struktur eines Gartens. Sie schaffen Räume, bieten Schutz vor Wind und Wetter, spenden Schatten und sorgen dafür, dass sich Menschen und Tiere im Garten wohl fühlen. Die Pflanzung neuer Gehölze ist eine Entscheidung für kommende Generationen und daher sollte die Wuchskraft der Sträucher und Bäume realistisch eingeschätzt werden. Die Auswahl heimischer Gehölze ist groß und ihre Vorzüge liegen in der Anpassung an unser Klima und in ihrem großen Wert für die heimische Tierwelt.

Pflanzendatenbank – Bund deutscher Baumschulen (BdB) e.V.


In der Pflanzendatenbank des Landesverbandes Sachsen finden Sie das Gesamtsortiment unserer sächsischen Baumschulen.

Videos – Baumschulen Sachsen 

Wie pflanze ich eine Hecke? Was benötige ich für die Pflanzung eines Obstbaumes? Wann ist die beste Pflanzzeit für Rhododendren? Worauf muss ich beim Einsetzen von Topfpflanzen auf Balkon und Terrasse achten?

Baumschule E. Schumann | Altzitzschewig 13 | 01445 Radebeul
Fon 03 51-838 48 77info@schumann-baumschule.de
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr | Samstag 9 bis 14 Uhr